Tania Carmen Hiby -Sopran

 Die Liebe zum Gesang wurde Tania Carmen Hiby in die Wiege gelegt. Ihre Großmutter erzählte ihr oft, dass sie ihr schon als Kleinkind beim Löffeln der Mahlzeiten Lieder vorgesungen habe. Sie war sich sicher, sie habe bereits im zarten Alter von einem Jahr sieben Lieder singen können. (Inzwischen hat sie ihr Repertoire stark erweitert!) Im Grundschulalter war es ihr größter Wunsch, in einem Kinderchor singen zu dürfen, aber leider gab es keinen im Umfeld. Ihr Großvater Karl kaufte ihr ein Klavier, sie erhielt Klavierstunden. Als sie endlich als Jugendliche im Chor singen durfte und Gesangsunterricht erhielt, war sie selig. Diese frühe Leidenschaft für die Musik, die Berufung zur Sängerin empfindet Tania Carmen Hiby als großes Glück. Dieses Glücksempfinden gibt sie heute gerne weiter: An ihr Publikum, an ihre Gesangsschüler. Sie teilt ihre Begeisterung mit Kollegen im Duett oder im Quartett. Tania Carmen Hiby sucht in ihrem Gesang unentwegt die innere Verbindung zum Komponisten der gerade bearbeiteten Werke. Was war seine Intention? Oft kann sie sie während des Fortschreitens der Erarbeitung eines Stücks seelisch und körperlich spüren.

Mit Kirchenkonzerten und Musik im Stil von Oratorien ist Tania Carmen Hiby aufgewachsen. Kirchenräume mit ihrer besonderen Atmosphäre und Akustik zu besingen, bereitet ihr bei Auftritten noch immer Gänsehaut. Liedgesang ist hohe Kunst. Feine Nuancen und Phrasierungen herauszuarbeiten, den scheinbar einfachen Melodien ihre Tiefen zu entlocken ist stets eine beglückende Herausforderung für die Sopranistin. Ihre besondere Liebe gilt der Oper. So viel Gefühl!

Vita:Vita

*1975

Lebt in Kirchentellinsfurt bei Tübingen

Seit 2020 Lehrerin an der Musikschule Kirchentellinsfurt im Fach Gesang

2005–11 Solistin beim Ärzteorchester Tübingen

seit 2000 Chorleitung im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich, an öffentlichen Schulen
Stimmbildnerin im Kammerchor schola sine nomine
Engagements als Solistin im Konzert- und Oratorienbereich
Regie und musikalische Leitung zahlreicher Musical-Projekte mit Kinder- und Jugendchören

1999–2009 Studium der Germanistik und Geografie, Universität Tübingen

1999–2000 Gesangsausbildung bei Reiner Hiby, Bariton

1998 Meisterkurs bei Kammersänger Prof. Walter Berry, Wien

1996–99 Gesangsausbildung bei Kerstin Paukner, Ensemblemitglied Staatsoper Stuttgart

seit 1999 Chorsängerin in verschiedenen Ensembles

seit 1981 Klavierunterricht

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Website der Künstlerin: www.taniacarmenhiby.de


Fotos von Tania Carmen Hiby: Alexander Paul Englert